Weltnotwerk e.V. Solidaritätsaktion der KAB

Peru: Soziale Aktion Solidarwirtschaft 2023

Partnerorganisation vor Ort: 

JOC - Juventud Obrera Catolica Cristiana (Christliche Arbeiter*innen Jugend) - CAJ

 

Partnerorganisation in Deutschland: CAJ Freiburg

 

Engagement seit: 1979 – (Seit über 40 Jahren)

 

Aktuelles Projekt: Soziale Aktion Solidarwirtschaft 2023

 

Inhalte/Ziele:

Mit dem Projekt Soziale Aktion Solidarwirtschaft möchte die JOC Peru ihre Jugendlichen Mitglieder in den Themen menschenwürdige Arbeit, soziale Absicherung, Bildung und Umweltkultur weiterbilden und ihnen das nötige Wissen und Handwerkszeug vermitteln, um im Rahmen der „Economía social y solidaria“ (dt.: Soziale und Solidarische Wirtschaft) Projekte in ihrem eigenen Umfeld starten zu können. Dazu nehmen die Jugendlichen an Schulungsworkshops in Zusammenarbeit mit Fachleuten teil, bekommen audiovisuelles Material zur Verfügung gestellt und ihnen werden Beispiele für bereits vorhandene Projekte der Sozialen und Solidarischen Wirtschaft vorgestellt. Die Soziale und Solidarische Wirtschaft soll als Alternative vermittelt werden, angesichts der Probleme, die für Arbeitende Jugendliche in Peru durch die Corona Pandemie verstärkt wurden.

In den verschiedenen Basisgruppen der JOC Peru sollen die Jugendlichen nach der Weiterbildung eigene Projekte der Sozialen und Solidarischen Wirtschaft starten und so lernen ein solidarisches Unternehmertum zu leben und ein angenehmes und nachhaltiges Arbeitsumfeld für sich und andere zu schaffen.

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

Weltnotwerk e. V.

Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
phone: +49 152 598 180 47 (bitte beachten, dass sich die Tel.nr. geändert hat)
mail: info@weltnotwerk.de

Die Geschäftsstelle ist von Montag bis Donnerstag in der Regel von 10 bis 15 Uhr erreichbar.